Versandkosten

Wir versenden standardmäßig nur in die unten aufgeführten Länder. Je nach Umfang Ihrer Bestellung erfolgt der Versand per DPD, DHL oder per Spedition (Streck bzw. Fiege). Die jeweils anfallenden Versandkosten können Sie der unten angegebenen Tabelle entnehmen.

Sollten Sie den Versand in ein anderes Land wünschen, dann schreiben Sie uns bitte eine Email (info@naturbettwaren.eu) oder rufen Sie uns bitte unter folgender Rufnummer: +49 7632 828384 an und nennen Sie uns bitte den Artikel mit der Menge und der Lieferadresse mit dem Land und der entsprechenden Postleitzahl. Wir werden Ihnen dann kurzfristig mitteilen, ob wir auch in das gewünschte Land versenden können und Ihnen ggf. die Versandkosten mitteilen, da wir die Versandmöglichkeit und die Kosten vorab bei unserem Versandpartner erfragen müssen. Für Kunden aus den Grenzgebieten (Schweiz / Frankreich) ermöglichen wir nach Absprache auch eine Selbstabholung direkt aus unserem Warenlager in Badenweiler im Dreiländereck.


Versand innerhalb Deutschlands:

Bis zu einem Bruttowarenwert von 150,- EUR betragen die Versandkosten pauschal 4,80 EUR. Übersteigt der Bruttowarenwert 150,- EUR, versenden wir deutschlandweit versandkostenfrei.


Lieferzeit national:

Die Lieferzeit beträgt eine Woche. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen erfolgt keine Zustellung. Sollte ein Artikel ausnahmsweise einmal nicht auf Lager oder nicht sofort lieferbar sein und die Lieferzeit sich entsprechend verlängern, wird auf der jeweiligen Produktseite gesondert darauf hingewiesen.

Wenn Sie bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellen, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel Ihrer Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt.


Information zur Berechnung des Liefertermins
:
Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.


 
Zurück